EVE Vegas

Ich habe mir am Wochenende den Stream von EVE Vegas angesehen um mal zu schauen wie ein Spielertreffen in  den USA abläuft und welche Neuigkeiten CCP für EVE Online geplant hat.

Das Event begann schon mit einem Pub Crawl / Kneipentour am Freitag. Ausgehend von den Meldungen und Fotos auf Twitter gab es dabei viel Alkohol und reichlich Spaß mit den Entwicklern. CCP Guard präsentierte dann im Stream auch stolz einen blauen Fleck den er sich beim Bullenreiten zugezogen hat.

Am Event nahmen mehr als 500 Spieler teil und CCP hatte mehrere Entwickler nach Las Vegas geschickt (CCP Seagull, Guard, Leeloo, Falcon, Rise, Fozzie, Arrow, FoxFour und Manifest). Außerdem konnten die Teilnehmer während des Events EVE Valkyrie testen.

Die Vorträge während des Events zeigten sehr schön wie vielseitig EVE Online ist. So gab es zum Beispiel Präsentationen über das Anführen großer Flotten oder über die notwendige Logistik einer Allianz um diese Flotten möglich zu machen. Zwei Präsentationen stachen für mich besonders hervor:

  • In ihrer Keynote sprach CCP Seagull über das kommende Phoebe-Update und den langfristigen Plan für EVE Online. Besonders betonte sie dass sie EVE Online für die Spieler unberechenbarer und damit spannender machen möchte. Wie das erreicht werden soll hat sie allerdings nicht verraten. Große Veränderungen wird es wohl vor allem im Null Sec noch bis über 2015 hinaus geben.Den zweiten Teil der Keynote wurde von CCP Fozzie präsentiert. Der dann konkrete Neuerungen verkündete die mit Phoebe und Rhea in das Spiel Einzug halten. Dazu gehören:
    • Neue anspruchsvolle Inhalte im Bereich Exploration
    • Neue sehr seltene Waffen die sehr viel Schaden verursachen aber die eigenen Resistenzen auf Null setzen
    • Neue Funktionen für das Managen von Corporations und  Allianzen (Rekrutierung, Kickqueue)
    • Ein neues Modell für die Blackbird-Hülle (Falcon, Rook)
    • Die Tug ist ein neuer Frachter zum transportieren mehrerer gefitteter Schlachtschiffe
    • Als Ergebnis des Ingame-Spielervents, bei dem Sleeper-Loot gesammelt wurde, wird es vier neue T3 Zerstörer geben. Diese werden sich in drei unterschiedlichen Modi (Verteidigung, Scharfschütze, Geschwindigkeit) fliegen lassen. Die Modi können im Flug geändert werden (mehr dazu bei Warden Zorch’s EVE Blog).
  • Jayne Fillon lieferte mit seiner Präsentation „Past Present and Future of NPSI Fleets“ den besten Beitrag der von einer Spielerorganisation kam. Darin erklärte er sehr anschaulich die Mentalität hinter NPSI (Not Purple Shoot It / Abschießen wenn nicht in Flotte). Das Hauptziel der Flotten ist es Spaß beim PVP haben. Es geht nicht darum Gebiete zu erobern oder Pilotten abzuschießen die man nicht leiden kann. Ganz im Gegenteil drückte er allen Piloten seinen Dank aus die sich seinen Flotten entgegenstellen und bereit sind einen „good fight“ zu liefern.Im weiteren erklärte er wie Einsteigerfreundlich die Spielweise der NPSI-Flotten ist da sie nur sehr geringe Anforderungen an die Piloten stellen, man zu keiner Corporation oder Allainz gehören muss und fast täglich Flotten stattfinden. Er lud im Anschluss jeden der Zuhörer ein mal an einer NPSI-Flotte teilzunehmen. Dafür empfahl er seine Gruppe „Spectre Fleet“ oder auch die deutsche Gruppe „Stille Gewalt“ zu kontaktieren. Ich werde dieser Einladung wohl in nächster Zeit einmal folgen.

Es hat wirklich Spaß gemacht den Stream zu sehen und die Qualität der CCP „Videoproduktionen“ wird, meiner Meinung nach, von mal zu mal besser (nur „Mikrofonhalten“ müssen sie noch skillen). Solche Spielertreffen sind für mich ein wichtiger Teil der EVE-Community und der Stream war eine gute Möglichkeit bei EVE Vegas wenigstens virtuell dabei zu sein.

Hier noch eine Link zur Keynote auf Youtube: http://youtu.be/OmNYWjHWwdg