Kolkrabe

Ein EVE Online Blog

YC117.32 – Gatecamp überlebt

rattlesnake_header

Dieser Beitrag kommt mit etwas Verspätung, da ich wie angekündigt am Wochenende beim Gatecamp war und mich erst einmal davon erholen musste. Drei Tage mit viel Spaß aber wenig Schlaf hatten ihre Spuren bei mir hinterlassen. Dieses mal brauchte es zur Genesung aber lediglich einen ruhigen Tag und nicht mehrere Wochen und eine Physiotherapie wie beim letzten Mal.

Die gesamte letzte Woche war ich eigentlich mit Vorbereitungen für meinen Besuch beim Gatecamp beschäftigt. Ich musste noch ein paar Sachen einkaufen und meinen ganzen Kram zusammenpacken. Da ich sonst nie Campen gehe, fielen mir ständig neue Dinge ein, die ich noch besorgen musste. Selbst beim Sleepern am Dienstag oder bei der Incursion-Flotte am Mittwoch Abend kritzelte ich noch Einträge auf die ToDo-Liste auf meinem Schreibtisch.

Aber am Donnerstag Abend war dann alles gepackt und ich konnte pünktlich am Freitag Vormittag zum Edersee aufbrechen.

Während meiner Fahrt wandelte sich das Wetter von verregnet zu sonnig und ich kam bei strahlendem Sonnenschein gegen 13:00 Uhr am Campingplatz an. Die ersten Teilnehmer waren schon vor Ort und nach einem kurzen „Hallo“ begann ich, meine Sachen auszuladen und aufzubauen. Nach dem schweißtreibenden Zeltaufbau bei 35°C in der Sonne entschloss ich mich zu einer schnellen Abkühlung im Badesee, der dieses Jahr direkt neben dem Gatecamp lag.

Letztes Jahr war das ungefähr der Zeitpunkt, als ich mir beim Wasserball die Schulter ausgekugelt hatte und mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus musste. Dieses Jahr waren deshalb sehr viele Leute bemüht, mich von allen sportlichen Aktivitäten fernzuhalten und es wurde sogar ein Ballsportverbot für mich ausgesprochen. Das hatte den Erfolg, dass ich das Gatecamp dieses mal nicht frühzeitig verlassen musste.

Bis zum Abend trafen immer mehr Teilnehmer ein und mit einem Steak auf dem Teller und einem Bier in der Hand wurden die ersten Geschichten ausgetauscht. Ich hatte wie immer großen Spaß dabei, den unterschiedlichen Erfahrungsberichten zuzuhören. Denn die Teilnehmer waren nicht nur altersmäßig sehr bunt gemischt, sondern sie kamen auch aus den unterschiedlichsten Bereichen von EVE Online. Es gab Null-Sec-Bewohner, Mission-Runner, Industrieelle, Händler oder PVP’ler und alle hatten ein paar gute Geschichten oder Tipps auf Lager. Bis spät in die Nacht wurde über EVE, Gaming, Filme, Musik oder das Leben im Allgemeinen gequatscht. Leider zog es mir aber schon kurz nach 01:00 Uhr die Augen zu und ich kroch in meinen Schlafsack.

Am Samstag Morgen wurde ich von Donner und Regen geweckt und einem kräftigen Wind, der mein Zelt durchschüttelte. Als ich meinen Kopf aus dem Zelt steckte, saßen unter den Pavillons schon wieder (oder immer noch) Kapselpiloten mit dem ersten Bier in der Hand und in EVE-Fachsimpeleien vertieft. Während des Frühstücks mit heißem Kaffee und frischen Brötchen wurde das Wetter besser und statt Regen gab es wieder Sonnenschein. Nach und nach trafen noch weitere Gatecamp-Teilnehmer ein, sodass wir am Ende über 30 Kapselpiloten waren. Die Bier-Zapfanlage wurde gut genutzt und auch der Grill war fast durchgehend belegt. Die Stimmung war wieder bis in die späte Nacht hinein super.  Ich hatte viele großartige Gespräche und reichlich Spaß, sogar bei dem Pokerspiel bei dem ich 500 Millionen ISK an meinen Corp-Kollegen Schlanschi verloren habe.

Nach einer viel zu kurzen Nacht blinzelte ich am Sonntag in einen grauen Himmel und begann, mein Lager abzubauen, solange noch alles trocken war. Entgegen meiner Befürchtung begann es aber nicht zu regnen. Noch während des Frühstücks konnte man dem Gatecamp beim Schrumpfen zusehen, als die Teilnehmer nacheinander den Heimweg antraten. Gegen 10:00 Uhr hatte ich dann auch all meine Sachen gepackt und mich von den anderen verabschiedet. Müde aber glücklich machte ich mich auf den Rückweg.

Vielen Dank an alle Teilnehmer des Gatecamps für das großartige Wochenende. Das Rumhängen und Quatschen mit euch hat mir einen riesen Spaß gemacht. Events wie dieses sind der Grund, warum ich die EVE-Community so sehr mag. Denn an diesem Wochenende hatte ich nicht das Gefühl, Mitspieler zu treffen, sondern Freunde . Und bei einigen hatte ich sogar das Gefühl, dass es für sie fast schon ein Familientreffen war. Es ist super, wenn man bei so etwas dabei sein kann.

Ich hoffe, es gibt ein Gatecamp 2016.

2 Kommentare

  1. Das GC 2016 ist schon in Arbeit. 🙂

    • Degestus Chene

      31. August 2015 at 17:16

      Freu mich schon drauf. Gebt bescheid sobald ein Datum fest steht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2017 Kolkrabe

Theme by Anders NorenUp ↑