Kolkrabe

Ein EVE Online Blog

YC118.02 – Neujahrsputz

EVE Online Orthrus Cruiser

In meinem Hangar hatte sich über die letzten Wochen ganz schön was angesammelt. Ich schätze dass ich schon über sechs Wochen nichts mehr aus dem Wurmloch gebracht und verkauft hatte. Ein großer Teil lagerte sogar noch auf den Planeten und musste erst noch zusammengetragen werden.  Als dann diese Woche eine Wurmlochverbindung in der Nähe von Jita lag, startete ich einen Neujahrsputz.

Der Flug nach Jita war schon lange überfällig. Eigentlich wollte ich das in meinem Urlaub zum Jahreswechsel erledigen. Aber es kam immer etwas dazwischen. Manchmal war einfach keine Zeit für EVE Online und wenn ich dann einloggt war, passte etwas anderes nicht. Häufig waren die Wege nach Jita einfach zu lang (über 20 Sprünge) oder die Situation ließ keine sicheren Transporte zu.

Aber am Donnerstag passte alles. Im Wurmloch war es ruhig und eine Verbindung endete acht Sprünge von Jita entfernt. Es würde zwar immer noch einige Zeit dauern, wenn ich mit meiner Bustard fliegen wollte, aber es war die kürzeste Verbindung seit Tagen. Doch vor den Flügen nach Jita musste erstmal noch alles von den Planeten abgeholt werden. Da war ich ganz froh, dass ich dem Kommentar von Leyla Loreley gefolgt war und meinen PI-Charakteren endlich das Fliegen einer Epithal beigebracht hatte. Innerhalb von einer halben Stunde war alles zusammengetragen.

EVE Online Deep Space Transport BustardNeben den Produkten von den Planeten hatten sich aber auch noch Gas und Loot aus Sleeper- und Exploration-Gebieten angesammelt. Insgesamt mussten 220.000m³ weggeschafft werden. Ich würde also vier Mal mit der Bustard hin und zurück müssen. Mein Frachter stand natürlich in einer ganz anderen Ecke von New Eden und war über 20 Sprünge entfernt. Einen Kurierdienst wollte ich wiedermal nicht benutzen (Ist doof, weiß ich selber).

64 Sprünge später standen alle Produkte in Jita zum Verkauf und ich war wieder zurück im Wurmloch. Um mich selbst für meine Arbeit zu belohnen, bin ich natürlich nicht leer von Jita zurückgeflogen, sondern habe mir wieder ein paar neue Schiffe gegönnt. Und zwar PVP-Schiffe, man soll es nicht glauben. Das war einfach mal nötig.

In letzter Zeit hatten wir ziemlich viel Aktivität in unserem Wurmloch. Meist kommen unsere Besucher überraschend und um schnell zu reagieren springt erst einmal jeder in ein Schiff, dass ihm passend erscheint. Dabei ist dann keine Zeit, erst die Schiffe aller Anwesenden abzufragen und eine optimale Flotte zusammenzustellen. Wichtig ist es, schnell Präsenz zu zeigen und das unabhängig davon, wie viele Leute gerade da sind und wer was fliegen kann. Leider habe ich aber hauptsächlich Schiffe, die darauf spezialisiert, sind strukturierte Flotten zu unterstützen, sei es durch E-War oder Reparaturen der Schilde bzw. Panzerung. Natürlich können sich viele meiner Schiffe auch verteidigen, aber alleine hätten sie keine Chance. Die Schiffe, die bei mir bisher eine gute Verteidigung haben und viel Schaden austeilen können, sind für PVE zusammengebaut. Denen fehlen wichtige Module um Gegner festzuhalten, sie zu stören oder ihnen zu entkommen.

Darum habe ich mir jetzt aus Jita eine Nighthawk und eine Orthrus mitgebracht. Beide sind so ausgerüstet, dass sie im Notfall auch alleine in einem Kampf bestehen können. Ob ich und meine Nerven das auch können, ist aber eine andere Frage. Zusätzlich habe ich mir auch noch eine Stork mitgebracht. Die ist für sich alleine zwar ziemlich nutzlos, allerdings hatten wir sehr viel Spaß damit, die „neuen“  Micro Jump Field Generatoren auszuprobieren.

Die Nighthawk und die Orthrus sind relativ teuer und verteidigen sich beide mit Schilden. Ich suche noch nach etwas Günstigem (200 Millionen max.) in Kreuzer-Größe, dass Panzerung als Verteidigung nutzt und gegen unbekannte Gegner ins Feld geschickt werden kann (muss ja nicht zurückkommen). Wenn da jemand einen Tipp für mich hat, wäre ich dankbar.

Ich hoffe, dass ich bald ein paar Killmails meiner Opfer hier zeigen kann. Ich befürchte aber, dass es eher die Killmails meiner eigenen Schiffe sein werden. o7

 

6 Kommentare

  1. Leyla Loreley

    17. Januar 2016 at 21:38

    Navy Augoror

  2. Versuch es doch mal mit der ashimu

  3. Ich habe für dich mal nen Omen Navy Issue Fitting ausgekramt. Schöner Kiter für unter 200 Mio. ISK.

    http://gramek.blogspot.de/2016/01/fitting-des-monats-omen-navy-issue.html

    Gruß,
    Gramek

    • Degestus Chene

      28. Januar 2016 at 21:31

      Das werde ich auch mal ausprobieren. Aber erst muss ich meine Medium-Laser-Skills noch verbessern und Armor Rigging auf IV bringen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2017 Kolkrabe

Theme by Anders NorenUp ↑