Kolkrabe

Ein EVE Online Blog

YC118.13 – Alle gegen Einen

EVE Online Cruiser Caracal

Diese Woche gab es – nach meiner Wahrnehmung – in New Eden eigentlich nur ein Thema: den Krieg im Norden. Da ich mich für die Politik im Null-Sec nur am Rande interessiere, war ich ziemlich überrascht, als am Montag ein Kampf in J-GAMP ausbrach und danach alle vom nächsten großen Krieg sprachen. Seitdem habe ich versucht zu verstehen, was da vor sich geht. Am Freitag war ich sogar selber im Null-Sec und hatte eine Begegnung mit dem Imperium.

Meine erste Anlaufstelle bei der Suche nach Erklärungen und Kriegsberichterstattung waren natürlich die drei großen EVE-News-Seiten EVE News 24, Crossing Zebras und The Mittani. Außerdem verfolgte ich mit großem Spaß die verschiedenen Propagandameldungen in der #tweetfleet auf Twitter.

Auch auf reddit gab es einigen Lesestoff. Unter anderem diesen Beitrag, in dem versucht wird, die Hintergründe des Krieges zu erklären. Der Beitrag scheint auch noch weiter aktualisiert zu werden. Darin enthalten ist auch eine Ultrakurzfassung die wie folgt lautet:

Big War.
Big group attack little group.
Little group win.
Little group attack big group.
Everyone attack big group now.
Big group losing. Badly.
Großer Krieg.
Große Gruppe greift kleine Gruppe an.
Kleine Gruppe gewinnt.
Kleine Gruppe greift große Gruppe an.
Jetzt greifen alle die große Gruppe an.
Große Gruppe verliert, massiv.

Auf Youtube finden sich weitere Informationen. Besonders interessant fand ich einige Interviews der Streamerin und Youtuberin Crasskitty. Nach dem Kampf in J-GAMP interviewte sie Flottenkommandeure beider Seiten. Da sie selber erst seit Kurzem EVE Online spielt, stellte sie sehr simple Fragen, um den Krieg zu verstehen. Dadurch erfährt man als Zuschauer aber auch viele grundlegende Dinge, die bei den Erklärungen erfahrenerer EVE-Spieler sonst oft untergehen.

Weitere Informationen bekommt man auf Youtube noch durch Videos von Tallardar, Rooks and Kings und CCP. Außerdem gibt es auch noch jede Menge Propagandavideos. Um nicht alle einzeln verlinken zu müssen habe ich eine Playlist zusammengestellt und hier eingebunden.

Eine ganz andere Sicht der Dinge bietet der Blog von Neovenator: pod-express.de. Als Frontschwein oder besser Frontbiene ist er auf der Seite des Imperiums ganz nah dran am Geschehen. Für mich als High-Sec-Carebear und Wurmlochbewohner sind seine Flottenberichte immer wieder spannend. Außerdem ist er bisher die einzige deutschsprachige Quelle, die Informationen über den Krieg bietet.

Ein wenig angestachelt durch Neo’s Berichte bin ich am Freitag auch dem Ruf meiner Allianz ins Null-Sec gefolgt. Das Ziel an diesem Abend war es, der befreundeten V.e.G.A.-Allianz bei der Zerstörung einer POS zu helfen. Diese gehört der Allianz The Initiative, die Teil des Imperiums ist. Dadurch habe ich, ohne es vorher zu wissen, auch ein wenig in dem aktuellen Krieg mitgemischt. Allerdings mache ich mir keine Illusionen darüber, dass ich den Kriegsverlauf in irgendeiner Art und Weise beeinflusst hätte. Dafür lief der ganze Angriff und meine Beteiligung dabei viel zu chaotisch ab.

Da ich mich recht kurzfristig entschieden hatte, an der Flotte teilzunehmen, hatte ich kein Schiff im Aufmarschgebiet. Also habe ich mir vom Flottenkommandeur unserer Allianz einen Kreuzer der Caracal-Klasse geliehen. Beim Flug in das Zielgebiet bekam ich dann mit, dass wir ohne Logistik- aber dafür mit Dreadnought-Unterstützung auf die POS losgehen würden. Da war mir klar, dass meine Überlebenschancen und mein Einfluss auf den Kampf eher gering waren. Aber wie heißt es so schön: Dabei sein ist alles.

EVE Online Cruiser Cerberus and Caracal

Cerberus und Caracal warten auf ihren Einsatz

Da wir ohne Logistik-Unterstützung vor Ort waren, hatte jeder aus meiner CaracalCerberus-Staffel die Anweisung, selbstständig wegzuwarpen, wenn er zuviel Schaden erhält. Während ich dann einmal den taktischen Rückzug antrat, brach ein ziemliches Chaos aus. The Initiative war mit Supercarriern und Titanen gekommen, um ihre POS zu verteidigen. Die Dreadnoughts unserer Flotte hatten dem nichts entgegenzusetzen und explodierten einer nach dem anderen (zkillboard). Meine Staffel wechselte mehrmals die Position und ich schaffte es einfach nicht mehr, den Anschluss zu finden. Als ich zum mittlerweile dritten Mal zurück zum Schlachtfeld warpte, wurden im lokalen Chat-Kanal schon GFs (Good Fight, eine Art Ehrenbekundung für den Kampf) ausgetauscht. Der Kampf war also schon entschieden, während ich noch wie ein kopfloses Huhn in der Gegend herumflog. Leider war es uns auch danach trotz intensiver Bemühungen nicht möglich, einen der Supercapitals (Supercarrier, Titan) zu fangen. Ich bin aber trotzdem froh, dabei gewesen zu sein und einen winzig kleinen Teil des aktuellen Kriegs gesehen zu haben.

Inzwischen hat es der Krieg auch auf die EVE-Seite updates.eveonline.com geschafft. Damit steht dann nun wohl auch der offiziell Namen des Krieges fest: World War Bee.

Ich bin gespannt,wie es mit World War Bee weiter geht. o7

 

1 Kommentar

  1. Interessant zu lesen wie du im Geschehen dabei warst.

    Als du geschrieben hattest, dass du wie „ein kopfloses Huhn“ umhergeflogen bist, musste ich an meine erste große Schlacht denken. Dort ging es mir genauso. Ich musste ebenfalls raus und den Anschluss habe ich nicht mehr gefunden. Schlacht war entschieden, mein Team war ganz wo anders und ich musste off.

    Am Ende hat es mich außerhalb erwischt, als Ganker, die wussten das eine Schlacht war, die am Gate auf solche wie mich gewartet hatten. https://zkillboard.com/kill/51743105/

    Grüße ausm Osten 😉

    PS: Ich bin gespannt was bzw wie es weiter geht. Ich als Miner kann nur auf die Berichterstattung hoffen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2017 Kolkrabe

Theme by Anders NorenUp ↑