Worm Fregatte

Ich war diese Woche ziemlich weit weg von meinem PC und damit auch von EVE Online und New Eden. Darum bin ich auch nicht dazu gekommen, jeden Tag meine Handvoll Skillpunkte einzusammeln. Anders als befürchtet hat mich das aber gar nicht weiter gestört.

Als die Recurring Opportunities (Wiederkehrende Gelegenheiten) eingeführt wurden, hatte ich Angst, dass sie meinen Spielspaß trüben würden. Denn bei anderen Spielen hatte ich immer das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn ich nicht alle gebotenen Möglichkeiten ausnutzte, um meine Spielfigur weiterzuentwickeln. Zum Glück ist das dieses Mal anders.

Wann immer möglich nehme ich die 10.000 Skillpunkte dankend mit. Allerdings benutze ich dafür nicht meine Hauptcharaktere, sondern Alts (alternative Charaktere). Diese nutze ich für kurze Ausflüge nach New Eden, wenn ich nicht so viel Zeit habe. Mit dem Hauptcharakter eine Level-4 Mission zu fliegen oder etwas Lohnendes im Wurmloch zu erscannen, ist zeitlich nicht immer möglich. Deswegen habe ich meine Alts, mit denen ich auch mal für nur 30 Minuten etwas in New Eden unternehmen kann (Bergbau, Kampf-Anomalien usw.) . Und denen passen die kleinen Skillpunkthäppchen ganz gut. Dort kann ich gefühlt mit 10.000 Skillpunkten mehr ausrichten als auf meinem über-100-Millionen-SP-Veteranen. So bieten mir diese Alts zukünftig noch mehr Abwechslung und ich muss noch nicht mal Skill-Injektoren oder PLEXe für sie kaufen.

Im Nachhinein bin ich gar nicht mehr so  böse über die Einführung der Recurring Opportunities. Sie sind wohl einfach ein weiteres Förmchen im großen EVE-Sandkasten. o7