Kolkrabe

Ein EVE Online Blog

YC118.52 – Ein frohes Neues

EVE Online YC119

Erst einmal möchte ich allen Lesern ein frohes neues Jahr wünschen und mich für die vielen Besuche und Kommentare bedanken. An Themen für den Blog hat es im letzten Jahr ja nicht gefehlt. Es gab wieder einige Spielertreffen, von denen ich berichten konnte, in New Eden war auch wieder viel los und CCP lieferte allerhand Neues für EVE Online. Sicher wird das auch im neuen Jahr wieder so sein, wobei ich aber bei den Neuerungen noch absolut im Dunklen tappe.

Mit der Webseite EVE-Updates hat CCP eine schöne Möglichkeit geschaffen, die Neuheiten des letzten Jahres noch einmal schnell durchzublättern. Da gab es zum Beispiel viele grafische Überarbeitungen, wie die neuen Treffereffekte, Schiffsexplosionen und die Überarbeitung der Bergbauschiffe (nicht nur optisch). Und YC118 war auch das große Jahr der Zitadellen, um die dann auch der ein oder andere Kampf entbrannte. Dank der neuen Server-Hardware, die sich CCP im alten Jahr gegönnt hat, waren noch größere Schlachten möglich. Aber auch für viele neue Spieler wurden die Server vorbereitet, denn CCP hat mit den Alpha Clonen einen umstrittenen Free-2-Play-Modus für EVE Online eingeführt. Mindestens genau so umstritten war auch die neue Möglichkeit, mit Hilfe von Skill-Extraktoren und -Injektoren mit Skillpunkten zu handeln. Zusätzlich wurde für die neuen Spieler ein komplett neues Tutorial entwickelt, in dem auch eins der neuen Unterstützungs-Capital-Schiffe (Force Auxiliaries, kurz: FAX) eine Rolle spielt. Mit Project Discovery und World War Bee hat EVE Online wieder einmal für Schlagzeilen im Internet gesorgt. Einmal dafür, wie hilfreich EVE-Spieler beim Kampf gegen Krebs waren und das andere Mal, wie effizient sie beim Kampf gegeneinander sind.

Für das nächste Jahr ist EVE-Updates aber noch ungewohnt leer. Nachdem ich in den letzten zwei Jahren aufgegeben hatte, über die vielen kleinen und großen Neuerungen zu berichten – dafür waren es nämlich einfach zu viele – sieht es jetzt ganz anders aus. Nur die Einführung der Bohrplattformen steht als neuer Inhalt für EVE Online fest. Der einzige andere Eintrag für das Jahr YC119 ist der Hinweis auf das diesjährige EVE Fanfest, zu dem ich wieder fahren werde und bei dem dann sicher spätestens die ein oder andere Neuerung enthüllt wird. Dazu passend habe ich an Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk erhalten, wegen dem ich mich jetzt noch mehr auf das Fanfest freue. Meine unfassbar phantastische Frau hat mir eine Karte für das Charity Dinner mit CCP geschenkt. Bei diesem Abendessen mit CCP-Mitarbeitern hat man die Gelegenheit, sich mit diesen mal in Ruhe über EVE Online zu unterhalten und das Ganze in einem schicken Restaurant unter dem Dach der Harpa bei leckeren Gerichten. Das durch den Verkauf der Karten eingenommene Geld kommt einem gemeinnützigen Projekt zugute. Die Idee dieses Dinners hat mir schon immer gefallen, aber der hohe Preis hat mich immer vom Kauf einer Karte abgehalten. Jetzt bin ich gespannt, mit wem ich an dem Abend dann am Tisch sitzen werde. Vielleicht ist es ja sogar CCP’s Chef Hilmar Veigar.

single_0097_231216

Die Noctis bringt Geschenke; Quelle: corrinmor.com

Gegen so ein tolles Geschenk kommen die kleinen Weihnachtspräsente von CCP  natürlich nicht an. Aber ich will mich darüber sicher nicht beschweren, sonst bekomme ich nächstes Jahr nur Kohle geschenkt. Das Item, das ich unbedingt wollte, habe ich ja bekommen: Jezaja’s Giant Secure Container. Blogger-Kollege Jezaja hat sein eigenes Ingame-Item bekommen und wurde damit in New Eden verewigt. Darauf bin ich schon ein klein wenig neidisch. Vielleicht kann ich ja bei dem Charity Dinner einen CCP-Mitarbeiter davon überzeugen, mir auch ein persönliches Item zu erstellen. o7

EVE Online Yoiul Festival

Weihnachtsgeschenke von CCP

Hier ist noch eine Liste aller Geschenke, die man theoretisch bekommen konnte (zusammengesucht bei schildwall.info):

  • je 13 Skins für Amarr-, Caldari-, Galente- und Minmatar-Fregatten und ein Venture-Skin
  • 300 Aurum ✔
  • YC119 Yoiul Festival Accelerator ✔
  • Armor Plating From TES Seraph ✔
  • Kaalakiota Peaks Vodka
  • CONCORD Speeding Ticket ✔
  • The Champion Ship
  • Upwell Consortium Propaganda Reel ✔
  • Rejected Ship Replacement Program Request ✔
  • Scale Model Of [RFS] Mah’tu Rea ✔
  • [CNS] Kiirasha Final Broadcast Fragment ✔
  • Forged Frigate Blueprints ✔
  • Kor-Azor Family Decree ✔
  • A Letter Of Complaint ✔
  • Jezaja’s Giant Secure Container ✔

Die Items „Kaalakiota Peaks Vodka“ und „The Champion Ship“ konnte ich leider ich nicht ergattern. Falls diese jemand doppelt hat oder sowieso nichts damit anfangen kann, würde ich mich sehr darüber freuen.

4 Kommentare

  1. Wow Charity Dinner! Das ist mal ein geniales Geschenk!
    Ich bin ja nächstes Jahr auch dabei und habe auch überlegt, aber…neeeiin, das wird mir dann ein bissche zu teuer. Mal sehen was die örtliche Küche so hergibt.

    • Degestus Chene

      2. Januar 2017 at 11:46

      In Reykjavik hat man einige Möglichkeiten gut zu essen. Zum Beispiel gibt es beim Hafen im „Hamburger Joint“ den für mich weltbesten Burger und tolle Milchshakes. Direkt daneben ist das Icelandair Hotel Marina mit einem sehr guten Restaurant. Und unter den CCP-Büros gibt es das Brauhaus „Bryggjunnar Brugghús“, in dem wir letztes Jahr auch sehr gute gegessen haben. Ich bin gespannt wie dir Fanfest, Reykjavik und Island gefallen werden.

  2. Mister Cashback [D1GG]

    2. Januar 2017 at 11:27

    Frohes Neues Jahr!

    Ich schaue heute Abend nochmal nach, aber bin mir ziemlich sicher, dass ich „The Champion Ship“ bekommen habe. Werde ich Dir dann contracten!

    Fly Safe o7,
    Gruß MC

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2017 Kolkrabe

Theme by Anders NorenUp ↑