Kolkrabe

Ein EVE Online Blog

YC119.03 – Der Drohnensammler

EVE Online Heron Frigate

Diese Woche hatte ich nur kurze Zeitabschnitte von ein, zwei Stunden für EVE Online zur Verfügung. Und da die meisten Aktivitäten im Wurmloch etwas länger dauern, habe ich meinen Hauptcharakteren eine Pause gegönnt und stattdessen mal wieder meinen Alpha-Clon abgedockt. Dabei habe ich eine neue Beschäftigung für ihn entdeckt, die überraschend lukrativ war.

Der Grund für meine Zeitknappheit war dieser Blog, der endlich mal wieder etwas Aufmerksamkeit benötigte. Ein Update wartete schon sehr lange darauf, von mir installiert zu werden. Doch bevor ich das tun konnte, musste erst einmal von allen Dateien und der Datenbank ein Backup erstellt werden. Und da ich schon mal dabei war, installierte ich gleich noch ein neues Glossar-Plugin. All das brauchte seine Zeit, und so konnte ich immer nur ein paar kurze Ausflüge nach New Eden unternehmen. Dafür habe ich dieses Mal aber nicht meinen bisherigen Alt mit seiner Worm genutzt, sondern ich wollte ausprobieren, was ich mit meinem Alpha-Charakter in der kurzen Zeit erleben kann.

In meinem Beitrag YC118.50 – Tipps für Alpha Clone hatte ich unter anderem auch darüber geschrieben, dass meine erste Aktivität mit dem Alpha-Clon High Sec Exploration war. Allerdings war ich da nicht der Einzige und der Ertrag war nur sehr dürftig. Darum war es eigentlich mein Plan, als nächstes ein paar Ausflüge in Wurmlöcher zu unternehmen, aber dafür war die Zeit zu knapp. Da ich mich bisher auf  Exploration konzentriert hatte, fehlten mir aber auch die Skills, um Missionen zu fliegen.

Ich war schon kurz davor, doch wieder nach Data- oder Relic-Anomalien zu scannen, als mir einfiel, wie ich letztes Jahr ein paar wertvolle Drohnen verschusselt hatte und sie mit einem Scan-Schiff wiedergefunden hatte. Ich war doch sicher nicht der Einzige, dem so etwas passierte, und vielleicht wussten andere Kapselpiloten nicht, wie sie ihre Drohnen wiederbekommen konnten. Ich baute meine Heron also etwas um und machte mich auf die Suche nach herrenlosen Drohnen.

Meine Zielsysteme waren dabei Mission Hubs (Übersicht) und Gebiete, in denen gerade eine Incursion stattfand. Dort packte ich meine Combat Sonden aus, stellte meine Scan-Filter so ein, dass nur Drohnen angezeigt wurden, und begann zu scannen.

EVE Online Drone Scanner

Scanner auf Drohnen einstellen > auf 100% scannen > hinwarpen > freuen

Und ich habe Einiges gefunden. Es war zwar war niemand dabei, der wie ich damals gleich 240 Millionen ISK im All hat stehen lassen, aber ein bisschen was ist schon zusammengekommen.

EVE Online Drones Loot

Das Ergebnis von 6 Stunden scannen

Es gibt Aktivitäten in EVE Online, bei denen man deutlich mehr verdienen kann, aber um die ISK ging es mir nicht hauptsächlich. Mein Ziel war es, eine neue Beschäftigung für meinen Alpha-Clon zu finden, die auch unterhaltsam ist. Und das Drohnensammeln fand ich auf jeden Fall spannend, da man nicht immer weiß, was man am Ende findet. Wenn man dann sogar eine Gecko erbeutet, macht die Sache richtig Spaß.

Hier noch das Fitting, das ich zum Drohnensammeln benutzt habe:

[Heron, Heron]
Expanded Cargohold I
Co-Processor I

5MN Cold-Gas Enduring Microwarpdrive
Scan Acquisition Array I
Scan Rangefinding Array I
Scan Rangefinding Array I

Expanded Probe Launcher I

Small Auxiliary Thrusters I
Small Cargohold Optimization I
Small Cargohold Optimization I
Combat Scanner Probe I x16
Core Scanner Probe I x16

Die Scan-Schiffe der anderen Rassen (Magnate, Imicus, Probe) sollten sich ähnlich ausrüsten lassen.

Die folgenden Skills haben Einfluss darauf, wie gut die Scan-Ergebnisse sind:

  • Caldari Frigate IV (verbessert die Heron beim Scannen)
  • Astrometric Rangefinding II (verbessert das Ergebnis von Scan-Sonden)
  • Astrometric Acquisition II (lässt einen schneller scannen)
  • Astrometrics (verbessert die Scan-Fähigkeiten allgemein)

Es kann auch nicht schaden, hin und wieder in den Asteroidenfeldern vorbeizuschauen. Eventuell hat dort ein vergesslicher Miner seine Drohnen stehen lassen.

Der Scanner zeigt übrigens alle Drohnen an, nicht nur die herrenlosen. Seid also darauf gefasst, dass ihr nach dem Warp plötzlich neben einem verdutzen Missionrunner landet, der noch mitten im Kampf mit Piraten ist. Dann solltet ihr schnell verschwinden, denn so ein Scan-Schiff ist nicht für den Kampf gedacht. o7

5 Kommentare

  1. Nette Story!
    Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sinvoll ist auch die Schiffe im scanner mit anzuzueigen. Wenn man dann im scanner sieht, dass da 5 Drohnen und ein Schiff zusammen auf einem Haufen sind, dann braucht man gar nicht weiter scannen und hin warpen.
    Bei mir zumindest funktioniert das besser so.

    • Degestus Chene

      23. Januar 2017 at 15:46

      Ah ja, ein guter Hinweis. Da kann man sich mit nur einem Klick einiges an Zeit sparen.

  2. Ich hab es gestern Abend auch mit meinem Alpha ausprobiert…und es macht ehrlich gesagt ziemlich Spass. Optimal wäre natürlich noch Begleitung von einem Freund in einem DPS-Schiff, dann kann man die MTUs die vergessen wurden auch gleich „mitnehmen“

    • Auch für den Fall, das ich gerade hier herumspamme:

      Die Gnosis ist ein hervorragends Schiff dafür!
      Der Scanbonus ist höher als bei den Fregatten, man muss nur Abstriche in der Mobilität machen. Dafür hat man aber DPS für MTUs und die Möglichkeit sich gegen NPCs in Sites/Belts zu verteidigen 😀

    • Degestus Chene

      28. Januar 2017 at 21:32

      Die Gnosis hatte ich für diese Aufgabe gar nicht auf dem Schirm. Der Scan-Bonus und der größere Laderaum sind auf jeden Fall ein Plus. Ich denke die geringere Warp-Geschwindingkeit und Wendigkeit kann ich verkraften.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2017 Kolkrabe

Theme by Anders NorenUp ↑