EVE Online Rifter Frigate

Wenn alles wie geplant läuft, veröffentliche ich diesen Beitrag kurz bevor ich mich auf den Weg nach Island mache, wo ab Donnerstag das legendäre EVE Fanfest stattfindet. Ich freue mich schon riesig darauf, alte Bekannte und neue Leute zu treffen und mit ihnen endlos über EVE Online zu quatschen. Da wird es sicher auch wieder reichlich Geschichten über riesige Weltraumschlachten, unfaire Duelle, spannende Expeditionen oder lustige Begegnungen geben. Diese Lagerfeuergeschichten sind eins der Dinge, die mir bei den Spielertreffen am meisten Spaß machen.

Wie kaum ein anderes Spiel bietet EVE Online einem die Möglichkeit, etwas Einmaliges zu erleben und hinterher spannende Geschichten davon erzählen zu können. Dadurch, dass fast alles in New Eden zerstört werden kann, der Ersatz dafür von irgendjemanden hergestellt werden muss und diese Güter mit Zeitaufwand transportiert werden müssen, haben Verluste ein ganz anderes Gewicht. Selbst eine einfach Reise in ein benachbartes Sonnensystem kann zum Abenteuer werden, da man ja jederzeit abgeschossen werden kann. Jeder der schon einmal die Dummheit begangen hat, eine teure Fracht (1,5 Billionen ISK) in einem ungeeigneten Schiff (Tayra) zu transportieren und kurz vor dem Zielsystem von Piraten gescannt wurde, kann das sicher bestätigen.

Dazu kommt die Besonderheit, dass alle EVE-Spieler auf dem selben Server spielen (außer China). Es ist theoretisch möglich, dass eins der Schiffe die man hergestellt hat, in einer großen Schlacht zum Einsatz kommt. Eventuell kennt man auch einen inzwischen berüchtigten Fleet Commander noch aus seinen Anfängertagen und ist mit ihm zusammen damals in schlecht ausgerüsteten Spaß-Flotten geflogen. Alles steht miteinander in Verbindung und es ist eigentlich unmöglich, EVE Online zu spielen, ohne andere zu beeinflussen oder von ihnen beeinflusst zu werden. Jeder ist ein Teil des Universums und damit auch irgendwie ein Teil der Geschichten. CCP hatte das damals in dem Video als Schmetterlingseffekt beschrieben.

Tolle Geschichten über Erlebnisse in EVE Online gibt es reichlich. Da gib es die großen, über die sogar Bücher geschrieben werden oder die kleinen, die man sich zum Beispiel am Lagerfeuer beim Gatecamp erzählt. Oft werden sie nicht objektiv, sondern emotional erzählt und das ein oder andere Detail wird dazu erfunden oder weggelassen. Aber es sind ja auch Geschichten und keine Berichte. Da können aus dreckigen Gankern schon mal ehrenvolle Kamikazepiloten werden, wenn das besser in die Geschichte passt. Hauptsache es ist unterhaltsam. Über eine gut erzählte EVE-Geschichte freue ich mich jedenfalls immer. Über manche auch noch beim zehnten Mal (irgendetwas ist auch immer neu). Mein Bloggerkollege Neovenator hat das großartige Talent, dass er sogar von Bergbauflotten so unterhaltsam erzählen kann, dass ich sich bei Spielertreffen um ihn Grüppchen bilden, die lachend und kopfschüttelnd seinen Geschichten lauschen.

Diese Woche habe ich nun noch eine neue Quelle für spannende Geschichten entdeckt. Im englischen Podcast New Eden Story Time erzählen Kapselpiloten von ihren Erlebnissen. Anders als bei anderen Podcasts wird hier aber nur eine Geschichte ausführlich erzählt. Vielleicht sogar etwas zu ausführlich, denn die ersten drei Folgen drehen sich nur um die Vertreibung der Corporation Hole Riders aus ihrem Wurmloch. Da ich aber selber Wurmlochbewohner bin und mich diese Geschichten besonders interessieren, habe ich jede Episode mit Interesse verfolgt. Wer nicht so viel Zeit hat, dem möchte ich besonders Episode 2 empfehlen, die ich am unterhaltsamsten fand. Der Podcast hat eine gute Qualität und ich freue mich auf zukünftige Folgen und mehr spannende Geschichten aus New Eden.

Zu der Vertreibung von Hole Riders aus ihrem Wurmloch gibt es auch ein meiner Meinung nach sehr gut gemachtes Video. Es reicht zwar noch nicht ganz an ein Rooks and Kings: Clarion Call 3 heran, aber die Geschichte wird wirklich unterhaltsam erzählt.

 

Welche Geschichten aus EVE Online mögt ihr besonders oder welche sind euch im Gedächtnis geblieben? Gibt es Podcasts, Videos oder Artikel darüber? Lasst mir gern einen Kommentar dazu da. o7